Ehrenamt in Corona-Zeiten

Ehrenamt in Corona-Zeiten

Corona und das Ehrenamt…………

……..haben mehr miteinander zu tun, als man glaubt. Viele gefährdete, insbesondere alte Menschen wurden aufgefordert, die eigene Wohnung nicht mehr zu verlassen. Wer keine Angehörigen hat, ist auf fremde Hilfe angewiesen. Pflegedienste sind inzwischen überlastet. Darum organisiert die Freiwilligenagentur Fokus jetzt in Zusammenarbeit mit der Stadt Witten ehrenamtliche Einkaufshilfen.