Tornister für i-Dötze

Erstklässler, die mit einer Plastiktüte oder einem Beutel anstatt mit einem schicken Ranzen zur Schule gehen, sind von vornherein Außenseiter. Damit in Witten kein i-Dötzchen ohne Tornister nach den Sommerferien dasteht, haben sich die Ruhrtalengel und die Caritas zu einer gemeinsamen Aktion zusammengeschlossen: Wittener Viertklässler können in den nächsten Tagen ihre ausgediente „Tonne“ spenden.